Philosophie

Das Team der PulsM GmbH arbeitet jeden Tag voller Engagement und Empathie daran, die Bewohner unterschiedlichster Herkunft auf ihr neues Leben in Deutschland vorzubereiten. Wir wollen sie dabei unterstützen, so schnell wie möglich eigenverantwortlich zu handeln, um sich in diesem Land sicher und selbstständig bewegen zu können.

Eine politisch und religiös neutrale Haltung ist für uns ebenso selbstverständlich wie die professionelle Kombination aus Verantwortungsbewusstsein, Respekt und Sensibilität im Umgang mit schutzbedürftigen Menschen.

Das Prinzip Information für Integration steht dabei immer im Vordergrund unserer sozialen Arbeit.

Wir bieten unseren Bewohnern neben den bekannten Deutschkursen ein vielfältiges Informationsangebot über das kulturelle, soziale und rechtsstaatliche System in Deutschland an. Dabei gehen wir direkt in den interkulturellen Dialog und vermitteln Lebensgewohnheiten, schulen im Umgang mit Ressourcen, schaffen Freizeitangebote und binden die Bewohner in alltägliche Prozesse mit ein. So können Tagesabläufe strukturiert und Vertrauen gestärkt werden.

Um Vorurteilen frühzeitig entgegenzuwirken, sorgen wir für Stabilität im Inneren und für Transparenz nach Außen. Denn eine gute Atmosphäre kann nur dann entstehen, wenn sich sowohl die Bewohner, wie auch die umliegende Nachbarschaft menschlich angenommen und verstanden fühlen. Dies gelingt nur durch einen Dialog auf Augenhöhe in einem geschützten Bereich, in dem die Achtung der Menschenrechte ebenso wichtig ist, wie die Wahrung des sozialen Friedens.